Dieb­stahl und Sach­be­schä­di­gung durch unbe­kann­ten Täter

0 comment 4 views

In der Nacht von Mon­tag auf Diens­tag kam es in der Stra­ße Am Bin­zel­berg zu einem beson­ders schwe­ren Dieb­stahl, einer Sach­be­schä­di­gung und einem Umwelt­de­likt. Ein bis­lang unbe­kann­ter Täter hat­te im Bau­stel­len­be­reich zunächst bei einem abge­stell­ten LKW den Treib­stoff­tank auf­ge­bohrt und zapf­te ca. 90 Liter Die­sel­kraft­stoff ab. Der rest­li­che Die­sel­kraft­stoff lief aus dem Tank und ver­si­cker­te im Erd­reich. Im Anschluss durch­trenn­te der Täter an einem abge­stell­ten Anhän­ger die bei­den Luft­druck­schläu­che. Damit nicht genug ent­wen­de­te der Unbe­kann­te schließ­lich noch 4 Akkus einer mobi­len Licht­zei­chen­an­la­ge. Es ent­stand ein Scha­den im vier­stel­li­gen Bereich. Es wur­den meh­re­re Straf­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet. Hin­wei­se zu den Straf­ta­ten erbit­tet die Poli­zei in Völk­lin­gen unter der Tele­fon­num­mer 06898 2020.

Das könnte dich auch interessieren

logo SaarlandToday - Blaulicht

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2024 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign