Mann schiebt sei­nen Wagen über die Auto­bahn

0 comment 5 views

Heu­te Mor­gen, gegen 06:00 Uhr, mel­de­te ein Zeu­ge der Poli­zei in Völk­lin­gen, dass ein Mann sei­nen Wagen auf dem rech­ten Fahr­strei­fen der BAB 620 in Fahrt­rich­tung Saar­lou­is schie­ben wür­de. Beim Ein­tref­fen der Beam­ten hat­te der 29-Jäh­ri­ge mit sei­nem roten Renault Twin­go bereits die Auto­bahn an der Anschluss­stel­le Geis­lau­tern ver­las­sen. Bei der Kon­trol­le stell­te sich her­aus, dass der Wagen weder zuge­las­sen noch ver­si­chert war. Zudem war der 29-Jäh­ri­ge nicht im Besitz einer gül­ti­gen Fahr­erlaub­nis. Da der 29-Jäh­ri­ge den Wagen vor der Pan­ne offen­sicht­lich geführt haben muss­te, wur­den ent­spre­chen­de Straf­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet. Hin­wei­se erbit­tet die Poli­zei in Völk­lin­gen unter der Tele­fon­num­mer 06898 2020.

Das könnte dich auch interessieren

logo SaarlandToday - Blaulicht

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2024 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign