Mit Motor­rad Unfall ver­ur­sacht / Ver­kehrs­un­fall­flucht in Dil­lin­gen

0 comment 6 views

Ein Ver­kehrs­un­fall, bei dem im Anschluss ein Motor­rad­fah­rer bzw. eine Motor­rad­fah­re­rin flüch­te­te, ereig­ne­te sich am Sonn­tag­abend (12.06.2022), gegen 22:10 Uhr, auf der L 174 in Dil­lin­gen, in Höhe der Aus­fahrt zum Ein­kaufs­markt “Kauf­land”.

Der oder die bis­lang unbe­kann­te Fahr­zeug­füh­rer/-in eines Motor­ra­des befuhr zunächst die Mer­zi­ger Stra­ße, aus Dil­lin­gen kom­mend, in Fahrt­rich­tung Mer­zig. Ca. 50 Meter nach dem Orts­aus­gang Dil­lin­gen über­hol­te das Motor­rad einen vor­aus­fah­ren­den wei­ßen Pkw der Mar­ke Seat Leon mit MZG-Kreis­kenn­zei­chen. Hier­bei über­fuhr das Motor­rad die durch­ge­zo­ge­ne Mit­tel­li­nie und geriet auf die Gegen­fahr­bahn. Dort war zu die­sem Zeit­punkt ein 42 Jah­re alter Mann mit sei­nem Ford Kuga in Fahrt­rich­tung Dil­lin­gen unter­wegs. Um einen Zusam­men­stoß mit dem Motor­rad zu ver­mei­den, lenk­te der 42-Jäh­ri­ge sein Fahr­zeug abrupt nach rechts und kol­li­dier­te dort mit der Leit­plan­ke.

Der oder die Unfall­ver­ur­sa­cher/-in ent­fern­te sich anschlie­ßend mit dem Motor­rad uner­laubt von der Unfall­stel­le, ohne die erfor­der­li­chen Fest­stel­lun­gen zu ermög­li­chen.

An dem Ford Kuga ent­stand Sach­scha­den in Höhe von ca. 5.000 Euro, zudem wur­den zwei Leit­plan­ken­ele­men­te beschä­digt.

Per­so­nen bzw. Zeu­gen, die Anga­ben zu dem Ver­kehrs­un­fall machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Saar­lou­is unter der Ruf­num­mer 06831 / 9010 in Ver­bin­dung zu set­zen.

Das könnte dich auch interessieren

logo SaarlandToday - Blaulicht

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2024 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign