Hun­de­an­griff am Nie­der­würz­bach­er Wei­her

0 comment 4 views

Am 18.06.2022 gegen 14:50 Uhr kam es auf einer Lie­ge­wie­se am Nie­der­würz­bach­er Wei­her zu einem Angriff von einem ent­lau­fe­nen, schwar­zen Kampf­hund auf den klei­nen Hund einer Pas­san­tin. Der bis­lang unbe­kann­te Hal­ter des Kampf­hun­des ent­fern­te sich im Anschluss uner­kannt von der Ört­lich­keit. Der Hund der Pas­san­tin wur­de durch den Angriff schwer ver­letzt. Der bis­lang unbe­kann­te Hun­de­hal­ter hat­te fol­gen­des Erschei­nungs­bild: voll­tä­to­wiert, dunk­le Haa­re, evtl. Müt­ze, unter 30 Jah­re, kräf­ti­ge Sta­tur, rot-schwar­ze Jacke.

Zeu­gen, die sach­dien­li­che Anga­ben zum Sach­ver­halt, ins­be­son­de­re dem unbe­kann­ten Hun­de­hal­ter machen kön­nen, wer­den gebe­ten sich mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Hom­burg (Tel.: 06841/1060) in Ver­bin­dung zu set­zen.

Das könnte dich auch interessieren

logo SaarlandToday - Blaulicht

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2024 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign