Wohn­haus­brand in Reh­lin­gen-Siers­burg

0 comment 12 views

Nach Ein­gang der Brand­mel­dung rück­ten Poli­zei, Feu­er­wehr, Ret­tungs­dienst sowie ein Not­arzt­wa­gen aus, um die Situa­ti­on unter Kon­trol­le zu brin­gen. Allen Haus­be­woh­nern gelang es, sich recht­zei­tig ins Freie zu ret­ten. Sie blie­ben unver­letzt und der Feu­er­wehr gelang es, das Feu­er zu löschen. Die Ursa­che des Bran­des ist der­zeit unge­klärt. Die Ermitt­lun­gen hier­zu dau­ern noch an. Das Wohn­haus ist teil­wei­se nicht mehr bewohn­bar und ein Groß­teil der Anwoh­ner wur­de in Not­un­ter­künf­ten unter­ge­bracht. Die Höhe des Sach­scha­dens liegt im fünf­stel­li­gen Bereich.

Wäh­rend der Lösch­ar­bei­ten war die Tul­pen­stra­ße voll­ge­sperrt.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizeiinspektion Saarlouis

Das könnte dich auch interessieren

logo SaarlandToday - Blaulicht

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2024 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign